2015

Asphaltierung

Der gesamte Platz wird im Juni asphaltiert, um die Qualität der Standplätze für LKW zu verbessern. Die Staub- und Schmutzbelastung wird auf ein Minimum reduziert.
2014

Brandl Transport Logistik GmbH

beschäftigt 55 Mitarbeiter und verfügt über 35 LKWs und 9 Bagger. 800 bis 1000 Ladungen werden monatlich transportiert, in Spitzenzeiten müssen bereits weitere LKWs von Subunternehmern zugemietet werden.
2007

Firmengebäude Fertigstellung

Irgendwann war der Moment erreicht, als alles viel zu eng wurde. Deshalb wurde 2006 mit der Errichtung eines neuen Standortes begonnen. Hier befindet sich bereits seit 2002 eine Diesel-Tankstelle, die von Jedermann genützt werden kann. Aufgrund des großen Eigenverbrauchs kann das Unternehmen seinen Tankstellennutzern beste Treibstoffpreise anbieten.
2006

Firmengebäude Bau

Irgendwann war der Moment erreicht, als alles viel zu eng wurde. Deshalb wurde 2006 mit der Errichtung eines neuen Standortes begonnen. Hier befindet sich bereits seit 2002 eine Diesel-Tankstelle, die von Jedermann genützt werden kann. Aufgrund des großen Eigenverbrauchs kann das Unternehmen seinen Tankstellennutzern beste Treibstoffpreise anbieten.
2004

Baubranche

Einstieg in die Baubranche mit Bagger und Kippfahrzeugen.
2003

Wachstum

Die Firma verfügt über 18 moderne LKW-Züge mit höchstmöglichem Umweltstandard. Das Leistungsangebot reicht von Planen-, und Großvolumenzügen, über WAB-Züge bis hin zu Fahrzeugen für Sondertransporte.
2002

Eigene Tankstelle

Der erste Bauabschnitt am Firmengrundstück wurde mit der Errichtung einer Betriebstankstelle mit gewerblicher Nutzung getätigt.
2001

GmbH

Am Ende dieses Jahres wurde eine Abänderung der Firmenstruktur vorgenommen. Die Einzelfirma „ Brandl Tranporte“ wurde in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgeändert.
2000

Sondertransporte

Einstieg für Sondertransporte Schotter und Bagger.
1998

Firmengrundstück

Ankauf eines Industriegrundstückes in der Kehrgasse 71, A -8793 Trofaiach mit direkter Zu – und Abfahrt auf die Bundesstraße 115 A. Um den Grund industriell nutzen zu können wurden noch im selben Jahr Aufschließungsarbeiten durchgeführt.
1990

Übernahme

Mit der Übernahme des Frächtereigewerbes durch den Sohn Herbert Brandl jun. wurde das Betätigungsfeld vom nationalen Verkehr zum internationalen Fernverkehr ausgedehnt.
1963

Erster LKW

Durch den Ankauf des ersten Lastkraftwagens konnte die Transportleistung wesentlich gesteigert werden, wobei das Hauptgeschäft im Brennstofftransport lag.
1957

Erweiterung

Erweiterung und Übernahme der Pferdefrächterei auf ein konzessioniertes Transportgewerbe von deren Schwiegersohn Herbert Brandl.
1951

Pferdefrächterei

Die Pferdefrächterei wurde von der Tochter Maria Stampler übernommen.
1908

Gründung

Der Grundstein des heutigen Frächter- und Logistikunternehmens wurde mit der Anmeldung einer Pferdefrächterei von den Urgroßeltern Fam. Gasperi gelegt. Die Transportleistungen beschränkten sich damals auf Kohlen- bzw. Schottertransporte.

Suchen

Partner

Brandl Transport Logistik GmbH

Kehrgasse 71

8793 Trofaiach

office@brandl-transporte.at

+43 3847 2738 - 0

TimoCOM ID: 18052